top of page

Fr., 24. Mai

|

Sankt Georgen bei Salzburg

Lehrling der Zeit

Filmvorstellung und Live Cooking Show mit 4-Gang Gourmetmenü kreiert vom Sternekoch Rudi Pichler unter dem Motto "Wia kochn de Leit, wenns nix homb?"

 Lehrling der Zeit
 Lehrling der Zeit

Zeit & Ort

24. Mai 2024, 18:30 – 23:00

Sankt Georgen bei Salzburg, Sägewerkweg 1, 5113 St. Georgen bei Salzburg, Österreich

Über die Veranstaltung

Diese neuartige Live Cooking Show bietet eine höchstgenüßliche  Unterhaltung. Rudi Pichler kocht ein 4-Gang-Gourmetmenü inspiriert vom  Film LEHRLING DER ZEIT. Dabei teilt er live auf der Bühne, umgeben von  seiner Showküche, seine neuesten Erfahrungen mit dem Publikum: Welche  Gerichte von damals lassen sich heute als Spezialitäten der  österreichischen Küche auftischen? Welche vergessenen Schätze sind es  wert, wiederentdeckt zu werden? Wie kann jeder von uns sein persönliches  Leben durch kulinarische Erkenntnisse bereichern? Welche Werte der damaligen Zeit sind heute aktueller denn je?

Der Film

Er kommt aus der Spitzengastronomie, aber er sucht nach etwas anderem – nach Wahrhaftigkeit, nach Sinn, nach seinen Wurzeln.

Der  junge Chefkoch Rudi Pichler begibt sich auf eine einzigartige Zeitreise  in die Pongauer Nachkriegszeit…Rudi kocht mit Leidenschaft in einem  Haubenrestaurant, verzweifelt jedoch immer wieder an der  Schnelllebigkeit und Hektik seines Alltags. Er sehnt sich nach Werten,  die das Leben und seine Lebensmittel kostbar machen. So taucht er in das  Jahr 1945 ein. Die Wehrmacht hat soeben kapituliert – auf dem Bauernhof der Familie Windhager hoffen die Mutter und ihre fünf  verbliebenen Kinder inständig auf die Heimkehr des Vaters. Um zu  überleben wird geschlachtet, gewildert, Brot gebacken und im Holz  gearbeitet. Aus den ursprünglichen Erfahrungen kreiert der Koch ein einzigartiges Menü, welches unsere traditionellenWurzeln mit moderner Kochkunst vereint…

Simon  Taseks Film lässt das Publikum in die damalige Zeit versinken und macht  spürbar, wie sehr Lebensmittel unser Dasein einst bestimmt haben - und  welch große Bedeutung sie auch heute noch für uns haben.

Lehrling der Zeit Drehbuch und Regie: Simon Tasek Doku/Spielfilm, 86 Min, Österreich 2018

Programmplan


  • 4 Stunden 30 Minuten

    Lehrling der Zeit

    Sägewerk Ratkowitsch

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page